Die globale Bedeutung des Regenwaldgürtels

Eingetragen bei: Allgemein, Natur+Umwelt, Regenwaldprojekt | 0

Regenwaldzonen der Erde

Einst waren 17 Millionen Quadratkilometer und somit ungefähr 11,5 % der gesamten Landoberfläche bedeckt. Die Fläche war bereits 1980 auf 12 Millionen Quadratkilometer geschrumpft.

Die flächenmäßig größten sämtlicher Regenwaldvorkommen, sind die mittel- und südamerikanischen oder neotropischen Regenwälder des Amazonas-Orinoco-Beckens und die, die sich an den pazifischen Küsten von Ecuador und Kolumbien bis Mittelamerika und an der atlantischen Küste Brasiliens nördlich von Rio de Janeiro entlang ziehen. Ihre Fläche beträgt vier Millionen km².

Quelle: (www.wwf.de/.../Karte_Tropenwaelder_weltweit.jpg)
Quelle: (www.wwf.de/…/Karte_Tropenwaelder_weltweit.jpg)

Deutlich kleiner sind die vom halbimmergrünen Regenwald umgebenen afrikanischen Vorkommen mit einer Fläche von 1,8 Millionen km² am Ostrand des Kongobeckens und drei kleineren Gebieten nahe der westafrikanischen Küste zwischen Guinea und Liberia sowie Kamerun und Gabun.
Ein schmaler Streifen dehnt sich nach Westafrika aus, und auf Madagaskar und den Maskarenen gibt es noch kleine Vorkommen.

Das zweitgrößte Regenwaldgebiet liegt in den Osttropen und nimmt dort eine Fläche von etwa 2,5 Millionen km² ein. Es konzentriert sich auf das Malayische Archipel und reicht weit auf die pazifische Inselwelt hinaus.
Außerdem ist im nordöstlichen Australien (Queensland) noch ein schmaler Küstenstreifen Regenwald vorhanden. Nach Norden dehnen sich die osttropischen Regenwälder über die Malayische Halbinsel in das etwas kontinentalere Birma, Thailand, Kambodscha und das südliche Vietnam aus. Im südwestlichen Indien (Westghat) und Ceylon (Sinharaja) gibt es weitere Vorkommen. Die Übergänge zu den halbimmergrünen Regenwäldern und den Monsunwäldern sind fließend.

Walker-Kreislauf, Hadley-Zelle

Quelle: (www.enso.info/images/hadley.jpg)
Quelle: (www.enso.info/images/hadley.jpg)

Die einstrahlende Sonnenenergie führt zur Verdunstung von Wasser über den Meeren der Kontinente. Die Luft steigt über den Kontinenten auf, was zur Wolkenbildung und zum Abregnen führt. Dieser Kondensationsvorgang gibt die vorher zur Verdunstung notwendige Wärme wieder frei, so dass die Luft aufsteigt und weitere Luft von unten nachsaugt. Diese Kondensationswärme wird in der oberen Divergenz von den Kontinenten weggeführt und sinkt über den Meeren wieder ab. Vom Meer her strömt die Luft wieder den Kontinenten zu und bringt Sonnenenergie in Form von Wasserdampf mit (Konvergenz).
Quelle: (C. Niemitz, 1991)

Resumée

Liebe Leserinnen und Leser. Hin und wieder werde ich Teile meiner Arbeit hier veröffentlichen.

Der Regenwaldgürtel ist maßgeblich daran beteiligt, dass unser Klima intakt ist. Jeder weitere zerstörte Hektar trägt dazu bei, dass das sensible Gleichgewicht auf der Erde ins Schwanken kommt. Ein aktiver Aufbau des Regenwaldgürtels sichert also nachhaltig unser eigenes Fortbestehen (zu deutsch: rettet uns den Ar…)

Wir „Alle“ leben auf unserem einen Planeten, der Erde. Unser Regenwald ist eines der wertvollsten Biotope und Geschenke, die Mutter Erde für uns bereit hält. Ich möchte die Wichtigkeit dieses wertvollen Lebewesens begreiflich machen, das wir „Alle zusammen“ schützen und wieder aufbauen müssen, um uns selber einen Gefallen zu tun, nämlich ein wertvolles und gesundes Leben auf Erden führen zu können.

Die Erde ist ein fantastisches Lebewesen und wartet nur darauf, dass wir Menschen wieder in einen positiven und guten Austausch kommen. Und ihr helfen, dass sie wieder gesund wird, um uns das zu sein was sie immer war. Die Mutter aller Lebewesen auf ihr.

In voller Hoffnung, Conny Keule

Regenwald, Regenwaldgürtel, Hadley-Zelle, Walker-Kreislauf, Erde, Konvergenz, halbimmergrüner Regenwald, Regenwaldvorkommen, Regenwaldgebiet, Amazonas,

Share to Google Plus
ConnyKeule
Verfolgen ConnyKeule:

Ich bin ein Kind der Erde. Ich liebe die Natur und alle Lebewesen. Wie schön unser Planet mit all seinen Facetten ist, will ich dir in Erinnerung rufen. Denn nur durch die Gaben unserer Mutter Erde sind wir das was wir sind!

ConnyKeule
Letzte Einträge von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.